Nature, Parks and sunshine!

Ursprünglich hatten wir Mittwoch für Shopping reserviert, doch das Wetter war viel zu gut, als dass man den Tag in diversen Einkaufszentren und Läden verbringen könnte.
Also haben Julia und ich beschlossen, nach dem Mittagessen mit Martin die Natur in einigen der zahlreichen Parks hier zu erleben.

Den Nachmittag verbrachten wir im Discovery-Park mit einem gemütlichen Spaziergang, den Sonnenuntergang genossen wir im Seward-Park da man von dort aus einen wunderschönen Blick auf Mt. Ranier hat, den man dank des klaren Wetters gestern sehr deutlich sehen konnte.

Hier einige wenige Eindrücke der herrlichen Panoramen:





Am Abend war Martin noch mit bei uns, um die ersten Tage unseres Trips nach San Francisco, der morgen los geht geplant haben…
Da wir morgen, vermutlich sehr früh bereits aufbrechen, kann es sein dass der nächste Post hier erst in ein paar Tagen kommt…
Ihr dürft gespannt sein.

Bis demnächst

J+Y

This entry was posted in Uncategorized and tagged . Bookmark the permalink.

1 Response to Nature, Parks and sunshine!

  1. Andreas says:

    Liebe Julia, lieber Yannick,

    nachdem mir ja keiner verraten hat, dass (zumindest) während eures Westcoast-Trips Yannicks Blog wieder aktiv ist, habe ich das jetzt mal selber herausgefunden.

    Eure bisherigen Berichte und Bilder sind wunderbar. Allerdings geht mir bisher der Apple-Store in Seatlle ab 😉

    Ich wünsche euch fantastische, impressive, erholsame, spannende und “sau scheene” Tage in USA.

    Euer Andi.

Comments are closed.